Bericht des SGV Bruchhausen

IMG_0364

<

p>Die SGV Abteilung Bruchhausen hat wieder ihr traditionelles Maifest
ausgerichtet. Im letzten Jahr wurde hierzu ein „Hau den Lukas“ als
Attraktion aufgebaut. Für dieses hatten sich die SGVer etwas ganz besonders
ausgedacht. Das Mitglied, Peter Hering,  hat in mühevoller Kleinarbeit zwei
Biathlon Stände gebaut. Wie beim richtigen Biathlon wurden mit einem
Luftgewehr jeweils 5 Scheiben abgeschossen. Nach dem alle Scheiben
getroffen wurden ging es danach auf eine kleine Laufstrecke. Neben einem
Einzelwettbewerb wurde auch eine Team Challenge angeboten. Sieger bei dem
Teams war der Kartenclub Entenhausen, dicht gefolgt von den Gruppen
Schlagsahne und Eisprung 99. Den Einzelwettbewerb konnte Stefan van Bagen
für sich entscheiden. Auf dem Silberrang folgte Marc Baumann vor Detlef
Herbst.
Ältester Teilnehmer war die 86 jährige Sibille Hübert. Sie zeigte beim
Glückschweinschießen dass man zum mit machen nie zu alt ist. Sieger wurde
hierbei Renate Ditz. Den Sack am Seil gewann nach spannendem Zweikampf
Christian Hübert.

Dieser Beitrag wurde unter SGV veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.